Mit 951 zu 704 Ringen gewann die dritte Spopi-Mannschaft gegen Heenes 2. Garanten des Erfolges gegen Heenes waren die Jungschützen Pascal Otto mit 255 Ringen und Bastian Strack (erster Wettkampf) mit 254 Ringen. Zu dem Gesamtergebnis trugen weiterhin bei: Udo Wolf (236) und Ehrenfried Heyer (206). Mannschaftsführer Lothar Brill schoss 269 Ringe, allerdings als Reserveschütze.

In der Grundklasse 1 konnte die zweite Sportpistolenmannschaft, trotz schwachem Gesamtresultat, ihre Tabellenführung gegen Heenes verteidigen. Mit 961 zu 930 Ringen wurde der Wettkampf gewonnen. Bester Schütze auf motzfelder Seite war Horst Gimbel mit 260 Ringen. Weiterhin schossen: Johannes Heimeroth (238), Jens Piper (207) und Marco Eiche (256). Außer Konkurenz trat Frank Jäger an, er erzielte 229 Ringe.

Mit insgesamt 1112 zu 1085 Ringen und mit 4:1 Einzelpunkten, konnte die erste Sportpistolen-Mannschaft, zum ersten mal überhaupt, gegen den SSV 1958 Sontra gewinnen und somit die Tabellenführung in der Oberliga Nord übernehmen. An Position eins und an Position zwei gewannen Philip Heyer (286) gegen Christian Hollstein (271) und Fabian Otto (282) gegen Rene Opper (276) ihre jeweiligen Duelle. Helmut Jäger (271) hatte gegen Jürgen Hartmann (283) an Position 3 das Nachsehen. Den letzten Mannschaftspunkt konnte Marco Eiche (273) gegen Luisa Hollstein (255) sichern. Ein gelungener Abend, der in geselliger Runde bei Bratwurst und Steaks seinen Ausklang fand.

Mit 3:2 Punkten konnten die Motzfelder sich gegen ihre Gegner aus Meckbach durchsetzen. Lars Weitz (266) und Dirk Ringler (272) mussten ihre Punkte an Pascal Appel (272) und Anne Schröder (276) abtreten. Lars Piper (277) konnte sich gegen Fabienne Appel (271) durchsetzen und auch Daniel Wittich (276) setzte sich klar gegen Samantha Ruch (267) durch. So konnten sie sich auch den Mannschaftspunkt mit 1091:1986 Ringen sichern.

Termine

28 Dez 2018;
07:00PM -
Spieleabend

Öffnungszeiten

Montag: 19:00 - 22:00
   
Dienstag: GESCHLOSSEN
   
Mittwoch: 19:00 - 22:00
   
Donnerstag: 18:00 - 20:00
   
Freitag 19:00 - 22:00
   
Samstag GESCHLOSSEN
   
Sonntag GESCHLOSSEN

Trainingszeiten

Montag:

ab 19:00 Gewehr

ab 18:00 Pistole

   
Mittwoch:

ab 19:00 Gewehr

ab 17:30 Pistole

   
Donnerstag: ab 18:00 Bogen