Eva Schneider (266) musste sich ihrer Gegnerin Susanne Scheuermann (270) geschlagen geben. Lars Weitz (281) setzte sich mit einem sehr guten Ergebnis gegen Kathrin Schmidt durch. Auch Lars Piper (269) und Daniel Wittich (269) konnten sich jeweils gegen ihre Gegner Lothar Woyke (262) und Wolfgang Schmidt (214) durchsetzen. So konnten die Motzfelder mit 1085:1021 Ringen den Wettkampf für sich entscheiden.

In Guxhagen konnte die erste Sportpistolenmannschaft einen schönen Erfolg feiern und den Wettkampf mit 4:1 gewinnen. An Position eins und zwei konnten Phillip Heyer (287) gegen Gerit Bistauer (279) und Fabian Otto (281) gegen Mike Stockmann (266) ihre jeweiligen Duelle gewinnen. Helumut Jäger (262) unterlag an Position drei Axel Döring (265). Starke 277 Ringe erzielte Madlene Grenzebach an Position vier, sie gewann ihr Duell deutlich gegen Bjarne Deter (233). Somit ging auch der Mannschaftspunkt (1107:1043) an Motzfeld.

Mit 1069:1103 Ringen mussten sich die Motzfelder geschlagen geben. Lars Weitz (275) und Lars Piper (276) unterlagen ihren direkten Gegnern Daniela Schäfer (278) und Jasmin Spahn (279) um jeweils 3 Ringe. Auch Daniel Wittich (268) konnte sich nicht gegen Christoph Braun (269) durchsetzen. Marco Orth (249) verlor gegen Ulrich Orth (277). Somit gingen alle Punkte an den Gegner.

Auch gegen Reilos I. konnten die Motzfelder sich durchsetzen. Mit 1052:961 Ringen zeigten sie erneut, dass die neu aufgestellte Mannschaft ihre Berechtigung hat. Katja Sippel und Jana Reinmüller schossen 271 und 257 Ringe. Eckhard Pfannkuch und Dirk Ringler erreichten 256 und 268 Ringe.

Termine

28 Dez 2018;
07:00PM -
Spieleabend

Öffnungszeiten

Montag: 19:00 - 22:00
   
Dienstag: GESCHLOSSEN
   
Mittwoch: 19:00 - 22:00
   
Donnerstag: 18:00 - 20:00
   
Freitag 19:00 - 22:00
   
Samstag GESCHLOSSEN
   
Sonntag GESCHLOSSEN

Trainingszeiten

Montag:

ab 19:00 Gewehr

ab 18:00 Pistole

   
Mittwoch:

ab 19:00 Gewehr

ab 17:30 Pistole

   
Donnerstag: ab 18:00 Bogen