In der Begegnung Motzfeld IV gegen Konrode IV konnten die Motzfelder einen großartigen Sieg erringen. Sie gewannen das Match mit 967:943 Ringen. Jens Strack schoss 236 Ringe, Karin Gimbel konnte 221 Ringe erreichen und die Geschwister Elijah und Lenya Kaiser konnten durch ihr konstantes Training Top-Ergebnisse von 245 bzw. 265 Ringen erzielen. Für Konrode schossen Joshua Maus (247 Ringe), Dominik Langer (249 Ringe), Jana Riemenschneider (213 Ringe) und der kürzlich erst zum neuen Bürgermeister von Schenklengsfeld gewählte Carl-Christoph Möller (234 Ringe).

Dirk Ringler (384), Eckardt Pfannkuch (365), Lars Weitz (378) und Philipp Löschner (367) gewannen mit 1494:1469 Ringen. Für Willingshain schossen Franziska Thiel (363), Matthias Weppler (371), Patrick Weppler (367) und Christina Weppler (368).

Mit 1414:1398 Ringen gewann die III. LG gegen Konrode II.. Jana Reinmüller (355), Larissa Lotz (340), Daniela Winter (355) und Philipp Löschner (364) schossen gegen Christina Nennstiel (252), Frank Winkels (347), Lukas Landsiedel (360) und Peter Fiebig (339).