Die I. LP konnte in der Begegnung gegen Lengers trotz einer niedrigeren Gesamtpunktzahl (1413:1415) einen Sieg erzielen. Nur durch die starken Einzelleistungen war dies möglich. Marco Eiche (359 Ringe) gewann gegen Fabian Otto (358 Ringe), Helmut Jäger (358 Ringe) gegen Silke Otto (355 Ringe) und Udo Wolf (351 Ringe) gegen Pascal Otto (344 Ringe). Lediglich Lothar Brill (345 Ringe) unterlag seinem Gegenüber Stefan Thenert (358 Ringe).

Die zweite Mannschaft konnte den letzten Wettkampf im alten Jahr für sich entscheiden. Mit 1496:1482 Ringen haben Dirk Ringler (380), Lars Weitz (376), Eckhard Pfannkuch (368) und Daniel Wittich (372) ihre Gegner Patrick Weppler (372). Franziska Thiel (370), Christina Weppler (367) und Matthias Weppler (373) nach Hause geschickt.

Mit 1449:1414 Ringen haben sich die Motzfelder Schützen Philipp Löschner (371), Daniela Winter (364), Jana Reinmüller (360) und Larissa Lotz (354) gegen Peter Deiß (346), Frank Winkels (360), Lukas Landsiedel (365) und Peter Fiebig (343) aus Konrode durchgesetzt.

Die 4. Luftgewehrmannschaft gewinnt mit 1008:944 Ringen gegen Wehrshausen II.. Lenya Kaiser (271), Elijah Kaiser (261), Karin Gimbel (252) und Michael Herbst (224) schossen gegen Anastasia Mannel (248), Ulrike Heidrich (237), Hartmut Bock (237) und Klaus-Dieter Steinwachs (222).