Die 3. Mannschaft der Motzfelder Sportpistolenschützen konnte sich mit einer Gesamtleistung von 932 Ringen gegen die Rivalen aus Bad Hersfeld durchsetzen und sich somit den Titel des Rundenwettkampfmeisters sichern. Im Einzelnen schossen für Motzfeld Ehrenfried Heyer (224), Frank Jäger (213), Udo Wolf (234) und Johannes Heimeroth (261).

In der Hessenmeisterschaft am 10.06.2017 in Frankfurt konnte sich Bastian Strack mit der mehrschüssigen Luftpistole behaupten. Mit 27 von 30 möglichen Ringen ließ er die Konkurrenz hinter sich und holte sich den Titel des Hessenmeisters in der Schülerklasse. Der Verein gratuliert dem jungen Nachwuchsschützen herzlichst zu dieser überragenden Leistung.

Die I. Sportpistolenmannschaft musste sich 1101:1115 Ringen gegen Sontra geschlagen geben.
Geschossen haben Philip Heyer (285) gegen Christ Hoffstein (282), Fabian Otto (275) gegen Jürgen Hartmann (280), Helmut Jäger (276) gegen Rene Opper (281) und Marco Eiche (265) gegen Vitali Schäfer (272).