Die erste Niederlage der Saison musste die 3. LG in Meckbach einstecken. Mit 1388:1432 Ringen unterlagen sie dem Gegner. Jana Reinmüller (352), Philipp Löschner (361), Larissa Lotz (339) und Marco Orth (336) standen Silke Heyer (347), Diana Möller (359), Martina Zindel (367) und Hendrik Wild (359) gegenüber. 

Die Motzfelder Gastgeber mussten sich in der Oberliga ihren Gästen aus Oberzwehren mit 0:5 geschlagen geben. Die Mannschaft konnte ein Ergebnis von 1513:1542 erreichen. Eva Schneider (380 Ringe) trat gegen Lukas Schade (388 Ringe) an, Lars Piper (376 Ringe) schoss gegen Alicia Haberland (383 Ringe), Katja Sippel (378 Ringe) schoss gegen Daniel Waßmuth (391 Ringe) und Anja Ringler (379 Ringe) stand Jochen Michaelis (380 Ringe) gegenüber.

Mit 1488:1464 Ringen holten Eckhard Pfannkuch (379), Lars Weitz (374), Daniel Wittich (364) und Dirk Ringler (371) die Punkte nach Motzfeld. Das Nachsehen hatten Hans-Heinrich Döring (357), Michel Rübenstahl (366), Melanie Heidler (383) und Arnd Heidler (358).

Die Motzfelder haben mit 1464:1389 Ringen gegen Willingshain gewonnen. Larissa Lotz erreichte hierbei die persönliche Bestleistung von 366 Ringen. Jana Reinmüller schoss 358 Ringe. Daniela Winter und Daniel Wittich erzielten beide 370 Ringe. Für die Gegner traten Jana Stiebing (340), Alexander Heß (345), Hanna Deiß (346) und Marvin Thiel (358) an.

Bastian Strack (357), Johannes Heimeroth (333), Frank Jäger (353) und Jens Piper (334) gewannen mit 1377:1320 Ringen gegen Friedewald. Die Gegner waren Roland Hutter (320), Markus Strippel (320), Sven Häusner (334) und Oliver Kaufmann (346).