Mit 1488:1464 Ringen holten Eckhard Pfannkuch (379), Lars Weitz (374), Daniel Wittich (364) und Dirk Ringler (371) die Punkte nach Motzfeld. Das Nachsehen hatten Hans-Heinrich Döring (357), Michel Rübenstahl (366), Melanie Heidler (383) und Arnd Heidler (358).

Die Motzfelder haben mit 1464:1389 Ringen gegen Willingshain gewonnen. Larissa Lotz erreichte hierbei die persönliche Bestleistung von 366 Ringen. Jana Reinmüller schoss 358 Ringe. Daniela Winter und Daniel Wittich erzielten beide 370 Ringe. Für die Gegner traten Jana Stiebing (340), Alexander Heß (345), Hanna Deiß (346) und Marvin Thiel (358) an.

Bastian Strack (357), Johannes Heimeroth (333), Frank Jäger (353) und Jens Piper (334) gewannen mit 1377:1320 Ringen gegen Friedewald. Die Gegner waren Roland Hutter (320), Markus Strippel (320), Sven Häusner (334) und Oliver Kaufmann (346).

In Kleba hat die 3. LG den Wettkampf mit 1406:1374 Ringen gewonnen. Jana Reinmüller (347), Larissa Lotz (335), Daniela Winter (365) und Philipp Löschner (359) traten gegen Alexander Malcomess (311), Gerhard Pfaff (372), Ingo Heyer (342) und Sabine Pfaff (349) an.

Die 1. Luftgewehrmannschaft musste sich mit 1508:1520 Ringen gegen Sandershausen geschlagen geben. Für Motzfeld schossen Eva Schneider (375), Lars Piper (380), Katja Sippel (376) und Anja Ringler (377) gegen Juliana Siemon (384), Ute Eckel (382), Jessica Damm (387) und Fabienne Sippel (367).